AGB

1. Vertragspartner

Für alle Bestellungen über den Out of Bounds Online Shop ist der Vertragspartner des Bestellers von Out of Bounds.

Unsere Angebote sind freibleibend. Dies bedeutet, dass im Fall einer Nichtverfügbarkeit keine Verpflichtung zur Leistung unsererseits besteht. Der Kaufvertrag wird ab Erhalt der Ware durch Ihre Billigung wirksam, spätestens jedoch nach Ablauf der 14- tägigen Rückgabefrist. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Out of Bounds.

2. Lieferung

Wir liefern normalerweise per Deutsche Post (DHL) an Ihre Hausanschrift oder an Packstationen. Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich.

Die Lieferung erfolgt bei Standardsendungen im Inland in der Regel innerhalb von 2 bis 4 Werktagen. Bei Sperrgut verlängert sich die Lieferzeit. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Alternativ kann die Ware gegen Aufpreis innerhalb von 24 Stunden geliefert werden, nicht möglich für Sperrgut. Hierzu muss der Bestelleingang vor 12 Uhr von Mo. bis Do. erfolgen.

Bei Versand ins Ausland verlängert sich die Lieferzeit je nach Land um 2 bis 4 Tage.

Bei Zahlungsart Vorkasse wird die Ware erst nach Zahlungseingang versendet.

Lieferungen in Nicht-EU Länder (Schweiz, Norwegen) erfolgen ohne Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer. Besteuerung und Verzollung erfolgt lokal durch die dortige Finanzbehörde bei Auslieferung.

Bestellungen werden nur ausgeliefert, wenn alle vorausgegangenen Lieferungen bereits bezahlt worden sind.

Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware bei der Zustellerfirma zu reklamieren.

3. Versandkosten (alle Angaben in EURO, Warenwert: Versandkosten)

Inland (Deutschland)
- bis 50,00: 2,60
- ab 50,00: keine Versandkosten

Österreich
- bis 50,00: 
6,95
- von 50,00 bis 100,00: 4,00
- ab 100,00: keine Versandkosten

Benelux, Dänemark, Schweiz, Italien
- bis 50,00: 15,00
- von 50,00 bis 100,00: 10,00
- ab 100,00: 8,00

restl. EU-Länder
- bis 50,00: 25,00
- ab 50,00: 15,00
 
Norwegen
- bis 50,00: 40,00
- ab 50,00: 25,00
 
Übersee (Australien, USA, Kanada, Japan)
- bis 50,00: 75,00
- ab 50,00: 100,00

Eilzuschlag pro Paket 16,00

Sperrgutzuschlag produktabhängig

Nachlieferungen werden von uns porto- und verpackungskostenfrei verschickt.

Der Mindest-Warenwert für Bestellungen aus den restl. EU-Ländern und Norwegen beträgt 50,00 EUR.

In sonstige Länder liefern wir ab einem Mindestbestellwert von 100,00 EUR und nur gegen Vorkasse auf nachfolgendes Konto:
Sparkasse Allgäu, Kontonummer 320266497, BLZ 733 500 00, IBAN: DE67 7335 0000 0320 2664 97, BIC: BYLADEM1ALG

Bitte kontaktieren Sie uns vorab wegen der anfallenden Versandkosten.

4. Bezahlung

Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:
• Vorauskasse: Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unser Konto bei

der Sparkasse Allgäu, Kontonummer 320266497, BLZ 733 500 00,
IBAN: DE67 7335 0000 0320 2664 97, BIC: BYLADEM1ALG.
Bei Vorkasse erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung. Andersfalls wird Ihre Bestellung storniert.

• Nachnahme: Nur im Inland. Die Zahlungskosten in Höhe von 6,-- EUR gehen zu Lasten des Kunden. Diese Zahlungskosten in Höhe von 6.-- EUR verteilen sich zu 4,-- EUR erhöhtem Rechnungsbetrag (im Bestellvorgang ausgewiesen) und 2,-- EUR Übermittlungsentgelt, das vom Zusteller vor Ort erhoben wird.

• PayPal: Die Belastung ihres Kontos erfolgt direkt durch PayPal.
• SofortÜberweisung: die sicherste und schnellste Art. Die Belastung erfolgt am

Tag der Bestellung.

Die Firma Out of Bounds behält sich vor, die vom Kunden gewählte Zahlungsart in Ausnahmefällen auszuschließen.

5. Preise

Alle Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Für Lieferadressen in der Schweiz und in Norwegen erfolgt die Rechnungsstellung ohne Mehrwertsteuer.
Trotz aller Sorgfalt können Fehler bei der Auszeichnung der Artikel passieren. Deshalb ist bei allen Preisen Irrtum vorbehalten. Sollten wir bei einer Ihrer Bestellungen einen Preisirrtum feststellen, werden wir Sie davon vor Lieferung informieren und Sie können von der Bestellung ohne Folgen zurücktreten.

6. Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 31c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 31e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Out of Bounds, Nebelhornstr. 67, D-87561 Oberstdorf mail. shop@outofbounds.de Tel.: +49 (0) 8322 80544.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Im Inland trägt der Besteller die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,-- EUR nicht übersteigt oder wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Zustellung für Sie kostenfrei. Bitte verwenden Sie bei der kostenfreien Rücksendung innerhalb Deutschlands ausschließlich unseren Rücksendeaufkleber. Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Rücksendungen als Paket versendet werden.

Für unfrei deklarierte Rücksendungen fallen uns erhöhte Kosten an. Wir behalten uns vor Ihnen diese Mehrkosten im Falle von unfreier Rücksendung oder unrechtmäßiger Verwendung unserer Rücksendeaufkleber (Wert der zurückgesendeten Ware kleiner als 40 EUR) in Rechnung zu stellen.

Bei Rücksendungen aus dem Ausland trägt der Besteller die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, unabhängig vom Preis der zurückzusendenden Sache.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für
• Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt werden (z.B. Skisets) oder die

speziell in ihrem Auftrag besorgt wurden
• Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten

Datenträger von Ihnen entpackt oder entsiegelt wurden
• Sicherheitsrelevante Artikel (LVS-Geräte, Kletterseile etc.) bei denen die

Originalverpackung geöffnet wurde
• Bücher, Zeitschriften oder Karten, sofern die Originalverpackung geöffnet wurde.

7. Datenschutz

Wir verpflichten uns, alle von Ihnen erhaltenen Angaben, die wir von Ihnen auf elektronischem Weg oder per Telefon oder Brief erhalten, streng vertraulich zu behandeln und diese Daten weder an Dritte weiterzugeben noch für andere Zwecke zu verwenden. Ferner sichern wir Ihnen zu, dass wir auf Verlangen Ihrerseits alle von Ihnen gespeicherten Daten innerhalb von 5 Arbeitstagen löschen werden.

Wir schützen Ihre Daten mit einer sicheren SSL-Verbindung. Alle Daten im Bestellablauf werden damit verschlüsselt, z.B. Ihre persönlichen Daten, Zahlungsart usw.

Bei Zahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte erfolgt die Übermittlung von Kontonummer bzw. Kreditkartennummer direkt an eine Bank. Ihre Zahlungsdaten bleiben für uns unsichtbar und damit sicher geschützt.

8. Garantie, Reparaturen

Treten an der gekauften Ware Sachmängel auf , so stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu (24 Monate). Darüber hinaus gehende Garantien der Hersteller bleiben davon unberührt. Die Versandkosten im Falle eines Garantiefalles bezahlt für die Strecke Kunde-OUT OF BOUNDS der Kunde. Die Kosten für die Ersatzlieferung bzw. reparierte Ware vom Hersteller zum Kunden bezahlt die Firma Out of Bounds.

9. Haftung

Die Firma Out of Bounds haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Firma Out of Bounds für jedes schuldhafte Verhalten seiner Mitarbeiter. Die Firma Out of Bounds fungiert als Handelsunternehmen und nicht als Hersteller. Die jeweiligen Hersteller der Produkte haften somit für die von der Firma Out of Bounds gelieferten Produkte.

Die Firma Out of Bounds haftet nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten der Firma Out of Bounds. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Die Firma Out of Bounds übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. Die Firma Out of Bounds haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des dem Nutzer zugeordneten Passwortes bei der Firma Out of Bounds einkaufen.

Die Firma Out of Bounds haftet nicht für Schäden und Probleme, die aus der Annahme von Paketen durch Drittpersonen entstehen. Bitte stellen Sie sicher, dass jede Sendung nur von befugten Personen entgegengenommen werden kann und geben Sie im Zweifel entsprechende Weisungen an Ihren Zusteller.

Oberstdorf, den 01.06.2013